Panasonic Blutdruckmessgerät Test

Natürlich wurden die Blutdruckmessgeräte des bekannten Herstellers Panasonic nicht von unserem Test verschont. Auch bei diesen Geräten galt es als Erstes deren Messgenauigkeit zu checken. Am einfachsten ging dies in dem Moment, in dem wir unsere Testpersonen einzeln an EKGs anschlossen, um die tatsächlichen Blutdruckwerte zu ermitteln. Kurz nach der Ermittlung dieses Wertes sollten unsere Probanden die Panasonic Blutdruckmessgeräte nutzen, um ihren Blutdruck erneut festzustellen. Damit unser Test zu hundert Prozent objektiv war, sind wir bei allen Modellen der Panasonic-Blutdruckmessgeräte so vorgegangen.

Handhabung und Darstellung – beide wichtige Test-Kriterien

Für die Bewertung der Panasonic Blutdruckmessgeräte war natürlich auch ausschlaggebend, wie die ermittelten Werte dargestellt werden. In erster Linie benutzen meist Menschen älteren Semesters Blutdruckmessgeräte zur Gesundheitsvorsorge. Da ab einem gewissen Alter die Sehkraft nachlässt, muss das Display natürlich dementsprechend groß und übersichtlich gestaltet sein.

Hinzu kommt noch, dass natürlich die Handhabung der Panasonic-Geräte dementsprechend geprüft wurde. Schließlich geht es um ein Gerät, das der Gesundheit dienen soll, daher soll das Blutdruckmessen nicht zu Stress ausarten, weil man erst eine dicke Gebrauchsanleitung lesen muss.

Panasonic begeistert durch Vielseitigkeit

Natürlich floss bei der Bewertung der Panasonic Blutdruckmessgeräte die Zusatzfunktionen der einzelnen Geräte mit ein. Ob Speicherfunktion verschiedener Messwerte über längerem Zeitraum, die Möglichkeit einer PC-Verbindung usw. Panasonic hat schon immer durch Vielseitigkeit überzeugt.

Das mag vielleicht daran liegen, das Panasonic die entsprechende Erfahrung hat, denn das Unternehmen produziert bereits seit mehreren Jahren technische Geräte unterschiedlichster Art und immer steht für die Firma entsprechende Qualität im Vordergrund.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑